JNF-KKL
Jüdischer Nationalfonds e.V. - Keren Kayemeth LeIsrael
Banner 1
Banner 2
Banner 3

Suchen

  • Link Jetzt spenden Jetzt spenden
  • Link Israel als Erben Israel als Erben
  • Link Unsere Urkunden Unsere Urkunden
  • Aktuell
  • Veranstaltungen
  • Frühere Veranstaltungen
  • Natürlich für Israel Kongress 2015
  • Natürlich für Israel Kongress 2016
  • Aktuelle Meldungen
  • JNF-KKL in der Presse
  • Reisen nach Israel
  • Zeitschrift Neuland

Unsere Events - wir freuen uns auf Sie!

Was wir gerade für Sie planen und wo Sie uns treffen können

 

 

20.01.2019 Tu Bischwat Familienevent in München

Feiern Sie mit uns Tu Bischwat, das Neujahrsfest der Bäume, an einem bunten, lebhaften Nachmittag wie in Israel. Ein Event für die ganze Familie!

Wir möchten mit Ihnen das traditionelle Baumfest feiern, an dem in Israel die ganze Familie in die Natur geht und Bäume pflanzt. Im winterlichen München werden wir zwar nicht selbst Bäume pflanzen, aber uns in sommerlich-israelischer Athmosphäre im Strandclub "beach38°" treffen und gemeinsam feiern. Das Bäume Pflanzen übernimmt der KKL für Sie - Urkunden gibt´s vor Ort!
Für die Kinder haben wir kleinere Pflänzchen vorbereitet, die sie in die Erde bringen können, sowie Spannendes zum Basteln, Spielen und Lernen.
Zusammen wollen wir israelische Lieder singen, für Musik sorgt DJ Yaniv Tal, es gibt Früchte aus Israel, koscheres Essen zum Kauf, Quiz, Sport und Spiel im Sand - und wen bei so viel sommerlichem Israel-Flair die Sehnsucht packt: mit etwas Glück kann man sogar einen El Al-Flug nach Israel gewinnen!

Wir freuen uns auf Sie am:

20.01.2019
13.00 - 17.00 Uhr
beach38°
Friedensstr. 22 c
81671 München

(Nähe S-Bahn Ostbahnhof)

 

 

 

© 2019 Jüdischer Nationalfonds e.V. Deutschland

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.