JNF-KKL
Jüdischer Nationalfonds e.V. - Keren Kayemeth LeIsrael
Banner 1
Banner 2
Banner 3

Suchen

  • Link Jetzt spenden Jetzt spenden
  • Link Israel als Erben Israel als Erben
  • Link Unsere Urkunden Unsere Urkunden
  • Aktuell
  • Veranstaltungen
  • Aktuelle Meldungen
  • JNF-KKL in der Presse
  • JNF-KKL Ausstellung
  • Retrospektive
  • Reisen nach Israel
  • Zeitschrift Neuland
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003

Die neue Ausgabe des JNF-KKL Magazins ist da:

Neuland Nr. 41 - Frühjahr 2018

Auch in diesem Frühjahr lädt eine neue Ausgabe unseres JNF-KKL Magazins Neuland zum Stöbern und Schmökern ein. Hier gibt es schon einmal einen kleinen Einblick in die Themen des aktuellen Heftes:

AKTUELL

  • Grußwort
  • 70 Jahre Israel und der Jüdische Nationalfonds
  • Interview mit Staatssekretär Gunther Adler

RUND UM ISRAEL

  • Die grüne Lunge am Rand der Negev-Wüste: Der Lahav Wald
  • 1000 Bäume für Israel
  • Die JNF-KKL Herbstreise auf dem Israel National Trail
  • Flora und Fauna

PROJEKTE UND VERANSTALTUNGEN

  • Aktuelle Projekte des JNF-KKL, für die Sie spenden können
  • Der JNF-KKL bei der Weltklimakonferenz
  • Rückblick Tu Bischwat
  • Konzert in Nürnberg zugunsten des Jugenddorfes Nahalat Yehuda
  • Veranstaltungen zum 70. Geburtstag des Staates Israel

JUGEND UND BILDUNG

  • Die neue Kinder- und Jugendabteilung stellt sich vor

DIES UND DAS

  • Rätsel
  • Backrezept für Pessach Nusskuchen


Über den "Jetzt spenden" Button unten rechts können Sie unser Magazin gratis anfordern.

Kurz angelesen:

Neuland 41

Jetzt spenden Spenden!

 

Erneuerung und Rehabilitation des Lahav-Waldes

Die grüne Lunge am Rand der Negev-Wüste

Keine 20 Kilometer nördlich von Beer Sheva am Rand der Negev-Wüste liegt das Lahav-Waldgebiet. Dieses wird vom KKL seit Anfang der 1950er Jahre aufgeforstet und erstreckt sich heute über ein Gebiet von rund 3.500 Hektar. Es ist für die gesamte Region und ihre Bewohner grüne Lunge und Naherholungsgebiet. Moshe Mordechai ist als Förster für den KKL tätig und für den Lahav-Wald zuständig. Mit seinem Team kümmert er sich um die Waldpflege und den Erhalt des Waldes und leistet damit wichtige Arbeit.

Moshe Mordechai fühlt sich dem Lahav-Wald eng verbunden. "Wenn ich durch die Wälder im Negev gehe und das Grün in der Wüste sehe, bin ich tief zufrieden. Würden wir hier keine Bäume pflanzen, gäbe es hier nur Sand und Steine"

Lesen Sie weiter in der aktuellen Ausgabe ab Seite 10.

JNF-KKL Mitarbeiter Moshe Mordechai

© 2018 Jüdischer Nationalfonds e.V. Deutschland

Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.