Israel 2040 – Das Land von morgen

Es ist soweit: JNF-KKL geht mit einem der weltweit ehrgeizigsten infrastrukturellen Projekte „Israel 2040: Land of Tomorrow“ in die Offensive.
Ziel ist es, Israel in seinen Stärken zu stärken, indem man neben Tel Aviv zwei weitere Zentren des Fortschritts schafft. 

In den kommenden Jahrzehnten werden in der Negev-Region im Süden, sowie in Galiläa im Norden bis zu 1,5 Mio Menschen ein neues fortschrittliches und nachhaltiges Zuhause finden.

Geplant sind grüne Gemeinden mit hoher Lebensqualität, die insbesondere für junge Familien in einem Generationenprojekt die Möglichkeit geben, ein echtes Zuhause zu schaffen. Die Grundlage dafür soll die Ansiedlung von High-Tech-Unternehmen, hochklassiger Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie einer modernen Infrastruktur sein. 

Sie können hier mehr über Israel 2040 – das Land von morgen erfahren: