Yitzhak Rabin Park

Der große Staatsmann Yitzhak Rabin hat sich Zeit seines Lebens für den Frieden im Nahen Osten eingesetzt. Zu seinem Andenken pflanzt der JNF-KKL mit seinen Freunden und Spendern einen Gedenkwald – den Yitzhak Rabin Park.

Yitzhak Rabins Einstellung zum Frieden im Nahen Osten lebt weiter

Von der Staatsgründung Israels 1948 an prägte der spätere Ministerpräsident Rabin maßgeblich die Entwicklung des Landes. Seine Ermordung am 4. November 1995 traf das israelische Volk mit all seinen um Frieden bemühten Kräften sehr hart. Aber Rabins Einstellungen und Gedanken leben weiter, und sein Einsatz für ein freies Israel und für Frieden im Nahen Osten ist für viele Menschen ein großes Vorbild.

Der Yitzhak Rabin Park – ein grünes Denkmal für den Hoffnungsträger

Der Park nordwestlich von Jerusalem erstreckt sich über eine Fläche von 15 qkm. Er bietet seinen Besuchern sowohl abwechslungsreiche Waldlandschaften als auch historische Sehenswürdigkeiten und archäologische Stätten. Diese belegen eine kontinuierliche jüdische Besiedelung der Gegend seit biblischen Zeiten.

Mit dem weltweiten JNF-KKL Projekt Yitzhak Rabin Park entsteht in der Nähe der Straße von Tel Aviv nach Jerusalem ein lebendiges, stetig wachsendes grünes Denkmal für diesen Hoffnungsträger. Neben der Nähe zu Jerusalem hat die Wahl des Ortes eine weitere besondere Bedeutung, denn Yitzhak Rabin kämpfte in dieser Gegend im Unabhängigkeitskrieg vor der Staatgründung Israels.

Die Bäume bewahren jedoch nicht nur die Erinnerung an Rabins Verdienste, jeder einzelne gepflanzte Baum trägt auch stets zur Begrünung des Landes und zur Klimaverbesserung bei.

 

 

Schön, dass Sie uns unterstützen möchten!

Ihre Spenden sind die Basis für unsere Projekte. Durch Ihre Hilfe, ob groß oder klein, unterstützen Sie uns, Israel zu helfen.


Ich möchte eine Urkunde

Urkunde

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Urkunde:

keine Urkunde

Widmung

Für eine persönliche Widmung schreiben Sie bitte Ihren Text in das folgende Feld. Achten Sie dabei auf die maximale Anzahl Zeichen.

Abweichende Versandadresse

Wenn die Urkunde an eine andere Adresse als Ihre eigene versendet werden soll, tragen Sie diese bitte hier ein: