Zeltkomplex Yatir

Zusammen bauen wir den Zeltkomplex im Wald- & Schulungscamp in Yatir – für eine besonders authentische Walderfahrung

Der Yatir Wald ist der größte handgepflanzte Wald Israels und ein Ort, an dem drei scheinbar vollkommen unterschiedliche Regionen zusammentreffen:  das Judäische Gebirge, die Judäische Wüste und der Negev. 

Mit einzigartigen Bildungsaktivitäten, darunter Touren, Wanderungen und Veranstaltungen, bietet das Yatir Wald- & Schulungszentrum seinen vorrangig jungen Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis vor Ort und eine Vielzahl von Erfahrungen. 

Glück im Übel

Den Lockdown nutzten wir im Wald, um notwendige Reparaturen und Verbesserungen im Komplex anzustoßen: „Wie es das Glück wollte, haben wir erst im vergangenen Februar mit den Renovierungsarbeiten begonnen, als die Corona-Virus-Pandemie ausbrach. Jetzt konnten wir das Gebäude wirklich fertigstellen, sodass in dem Moment, in dem der Lockdown aufgehoben wird, alle Schüler und Studenten und jeder in Israel diesen Ort besuchen kann und diesen wirklich schönen und komfortablen Ort genießen.“, berichtet Abeds Kollege Avinoam Nissim, Schulungskoordinator im Yatir Wald- und Schulungszentrum.

Die Natur erleben, um sie für immer im Herzen zu tragen

Der Komplex besteht zum großen Teil aus Zelten und wird von allen Teilen der Bevölkerung aus dem ganzen Land genutzt. Alle begeistern sich dabei gleichermaßen am einzigartigen Unterkunftserlebnis dieser natürlichen Umgebung mit ihrer atemberaubender Aussicht. 

Ab hier können sie auf faszinierenden Touren mit professionellen Reiseleitern den gesamten Süden des Landes kennenlernen. „Wir sensibilisieren für Natur, Umwelt und Ökologie, indem wir über den Wald unterrichten und ein Verständnis für die wichtige Rolle vermitteln, die der Wald und KKL beim Umweltschutz spielen, indem wir diesen Wald pflanzen“, erklärt Avinoam.

Wie wir helfen können

Die derzeitige Gesamtkapazität der Unterkunft in Yatir beträgt ca. 400 Personen. Mit unseren Spenden können wir dafür sorgen, dass nach der Modernisierung bis zu 1.000 Personen untergebracht werden können. Sanierungsbedürftig sind: zu modernisierende Gästezimmer, Campingplätze, die sog. “AbrahamZelte”, Klassenzimmer,  Esszimmer, die Synagoge und das Amphitheater.
Darüber hinaus werden Infrastrukturen wie ein Abwasserreinigungssystem, ein Sicherheitszaun, Duschen, Toiletten, Feldküchen und ein Aufzug installiert.

Gerade in Zeiten wie diesen brauchen die Bewohner in Israels Süden uns mehr denn je, um nach den traumatischen Geschehnissen des Frühlings 2021, durch die heilende Kraft der Natur wieder zu Kräften zu kommen und zu heilen. Lassen Sie uns zusammen Israels Kindern helfen und so die Zukunft ein Stück heller und besser gestalten! 

Schön, dass Sie uns unterstützen möchten!

Ihre Spenden sind die Basis für unsere Projekte. Durch Ihre Hilfe, ob groß oder klein, unterstützen Sie uns, Israel zu helfen.


Ich möchte eine Urkunde

Urkunde

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Urkunde:

keine Urkunde

Widmung

Für eine persönliche Widmung schreiben Sie bitte Ihren Text in das folgende Feld. Achten Sie dabei auf die maximale Anzahl Zeichen.

Abweichende Versandadresse

Wenn die Urkunde an eine andere Adresse als Ihre eigene versendet werden soll, tragen Sie diese bitte hier ein: