JNF-KKL
Jüdischer Nationalfonds e.V. - Keren Kayemeth LeIsrael
Banner 1
Banner 2
Banner 3

Suchen

  • Link Jetzt spenden Jetzt spenden
  • Link Israel als Erben Israel als Erben
  • Link Unsere Urkunden Unsere Urkunden
  • Aktuell
  • Veranstaltungen
  • Aktuelle Meldungen
  • JNF-KKL in der Presse
  • Retrospektive
  • Natürlich für Israel Kongress 2015
  • Reisen nach Israel
  • Zeitschrift Neuland

Die neue Ausgabe des JNF-KKL Magazins ist da:

Neuland Nr. 39 - Frühjahr 2017

Auch in diesem Frühjahr lädt eine neue Ausgabe unseres JNF-KKL Magazins Neuland zum Stöbern und Schmökern ein. Hier gibt es schon einmal einen kleinen Einblick in die Themen des aktuellen Heftes:

AKTUELL

  • Grußwort der JNF-KKL Präsidentin Sarah Singer
  • Rückblick auf die Waldbrände 2016
  • Spenderportrait – Diakonissen spenden nach den Waldbränden
  • Tu Bischwat - JNF-KKL feiert das Neujahrsfest der Bäume


PROJEKTE UND VERANSTALTUNGEN

  • Für diese aktuellen Projekte können Sie spenden
  • JNF-KKL Winterreise 2016 - ein Rückblick
  • Deutsch-Israelischer Businesstalk / JBC / greenXchange
  • Tu Bischwat in Haifa mit Israels Präsident Rivlin & Bundestagsabgeordneten
  • Gedenkveranstaltung Initiative 27. Januar - JNF-KKL überreicht Spenderurkunden


RUND UM ISRAEL

  • Wissen: Vom Samen zum Baum - Aufforstung in Israel
  • Israel entdecken - Flora und Fauna
  • Arye Sharuz Shalicar - Meine persönliche Begegnung mit dem JNF-KKL


JUGEND UND BILDUNG

  • JNF-KKL Kids: Schulkonferenz "Centropa" und Pflanznick
  • Junge Leute im Einsatz für Israel


DIES UND DAS

  • Neue Urkundenmotive
  • Rätsel
  • Kochrezept: Kneidlach zu Pessach
  • Buchtipp: Israel kocht vegetarisch


Über den "Jetzt spenden" Button unten rechts können Sie unser Magazin gratis anfordern.

Kurz angelesen:

Neuland 39

Jetzt spenden Spenden!

 

Der KKL im Einsatz gegen die Waldbrände - Interview mit David Brandt

Was unterscheidet die Feuer im Herbst 2016 von dem Feuer im Karmel 2010?

2016 hatten wir Brände in verschiedenen Teilen des Landes mit vielen Brandherden sowohl im Norden Israels als auch im Zentrum und im Süden. Das ist der Hauptunterschied zu den Feuern 2010, die lokal begrenzt auf dem Karmelgebirge stattfanden. Damals verbrannten rund 300 Hektar KKL-Wald. 2016 waren es insgesamt 4.000 Hektar, davon 1.560
Hektar Waldfläche, die vom KKL verwaltet wird. Die Wetterbedingungen waren bei den Bränden 2010 und 2016 sehr ähnlich. Sie fanden nach einer langen Trockenperiode statt, die Vegetation war sehr stark ausgetrocknet und die Luftfeuchtigkeit betrug weniger als zehn Prozent. Begünstigt wurden die Feuer außerdem durch starke Ostwinde.

Lesen Sie weiter in der aktuellen Ausgabe ab Seite 4.

Löschflugzeug im Einsatz

© 2017 Jüdischer Nationalfonds e.V. Deutschland