JNF-KKL
Jüdischer Nationalfonds e.V. - Keren Kayemeth LeIsrael
Banner 1
Banner 2
Banner 3

Suchen

  • Link Jetzt spenden Jetzt spenden
  • Link Israel als Erben Israel als Erben
  • Link Unsere Urkunden Unsere Urkunden
  • Projekte
  • Die aktuellen Projekte des JNF-KKL
  • Übersichtskarte
  • Projektliste
  • Aufforstung
  • Schutzbäume
  • Israel in Flammen 2016
  • Waldbrand Beit Schemesch
  • Aufforstung Carmel
  • Wald der deutschen Länder
  • Gedenkwälder
  • Beith Eschel Park
  • Wiederaufforstung Galiläa
  • Olivenhain Jerusalem
  • Philipp-Mißfelder-Wald
  • Wasser
  • Jugend und Bildung
  • Tourismus und Erholung

Aufforstung und Wiederbegrünung

1908 begann der Jüdische Nationalfonds mit seiner legendären Aufforstungsarbeit in Israel. Bei den Baumpflanzungen wandte sich der JNF-KKL zunächst Gebieten zu, die sich nicht für landwirtschaftliche Zwecke eigneten – vor allem Berghänge und felsige Landflächen.

1935 waren bereits 1,7 Millionen Bäume gesetzt, immer mehr grüne Decken überzogen die vormals kahlen Hügel. Im Jahr 1950 betrug die Zahl der gepflanzten Bäume acht Millionen. Seit 1908 bis heute konnten dank der Spenden unserer Freunde auf der ganzen Welt etwa 240 Millionen Bäume vom Norden bis hinein in die Negevwüste gepflanzt werden.

Das sind 8 % Waldfläche in einem Land, das zu etwa zwei Dritteln aus Wüste oder wüstenähnlichem Gebiet besteht. In den ersten Jahrzehnten wählte man aus nahe liegenden Gründen eher Obstbäume, heute steht das Anlegen von Mischwäldern im Vordergrund.

Baumsorten

Zu den etwa 150 Baumsorten gehören Terebinthen, Zedern, Eichen, Pinien und Zypressen, aber auch Mandeln, Pistazien, Oliven oder Walnüsse und viele andere Baumarten. Insbesondere in den letzten Jahren wurden in all diesen Wäldern immer mehr Behinderten gerechte Waldwege angelegt, damit wirklich alle Menschen Zugang in die Natur haben.

Jetzt spenden Spenden!

gesammeltes Saatgut aus Israels Wälder

In den Wäldern gesammeltes Saatgut verschiedener Baumarten

JNF - KKL Setzlinge

Zur Pflanzung vorbereitete Piniensetzlinge

Mischwald von Sataf / Israel

Angelegter Mischwald von Sataf

© 2017 Jüdischer Nationalfonds e.V. Deutschland