Shavuot – Israels frühes Erntedankfest

An Shavuot sagen wir auf vielfältige Weise Danke.

Dank empfinden wir für die reichhaltigen Geschenke der Natur, wenn der Weizen und die ersten Früchte reifen und verzehrt werden können. Dank empfinden wir auch für die 10 Gebote, welche Moses an diesem Tag auf dem Berg Sinai erhalten hat und die gerade in Zeiten, wie den jetzigen nichts an Aktualität eingebüßt haben.

Im modernen Israel hat Shavuot eine große Bedeutung: Viele Israelis sind stolz und dankbar für die starke lokale Landwirtschaft und ihre Erzeugnisse. Ganz selbstverständlich unterstützen sie dabei lokale Bauern und Kibbutzim, die traditionell Shavuot dazu nutzen, um neue Produkte zu präsentieren. 

Notwendig für all dies ist vor allem eins: Wasser.

Wasserreservoir-Ayelet Haschahar-Gadot
Wiederaufbereitung im neuen JNF-KKL Wasserreservoir Ayelet

Ohne eine gesicherte Wasserversorgung wäre weder eine blühende Landwirtschaft, noch eine gesamtheitliche Entwicklung der Infrastruktur möglich.  Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen auf diesem Wege auf unser Projekt Wasserreservoir Ayelet aufmerksam zu machen. Mit diesem Projekt leisten wir unseren Beitrag, um Israels Lebensadern in Form von Wasserreservoiren nachhaltig zu stärken.